Drucken

Artikel getagged mit "Beratungsnetzwerk"

  • Erfolgreicher Fachtag „Gender und Rechtsextremismus" am 24. April in Hegne

    Über 100 Interessierte meist aus der Kinder- und Jugendarbeit nahmen am Fachtag in Hegne/Bodensee teil. Hauptthema war „die Rolle der Mädchen und Jungen in der rechten Szene und in Rockergruppen”. Als Referenten traten u.a. die Politikwissenschaftlerin Ellen Esen, Frank Buchheit vom LKA Baden-Württemberg und Klaus Farin vom Archiv der Jugendkulturen, Berlin auf.

    Über 100 Interessierte meist aus der Kinder- und Jugendarbeit nahmen am Fachtag in Hegne/Bodensee teil. Hauptthema war „die Rolle der Mädchen und Jungen in der rechten Szene und in Rockergruppen”. Als Referenten traten u.a. die Politikwissenschaftlerin Ellen Esen, Frank Buchheit vom LKA Baden-Württemberg und Klaus Farin vom Archiv der Jugendkulturen, Berlin auf.

     
     
  • Singen bezieht Stellung

    Das „Bündnis unterm Hohentwiel” hat bereits erste Zeichen gesetzt und Schritte unternommen, um deutlich zu machen: In Singen ist rechtes Gedankengut nicht erwünscht! Das Bündnis setzt sich unter anderem aus freien und öffentlichen Trägern, der Polizei und der Kriminalprävention Singen zusammen zur gemeinsamen Bekämpfung von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

    Das „Bündnis unterm Hohentwiel” hat bereits erste Zeichen gesetzt und Schritte unternommen, um deutlich zu machen: In Singen ist rechtes Gedankengut nicht erwünscht! Das Bündnis setzt sich unter anderem aus freien und öffentlichen Trägern, der Polizei und der Kriminalprävention Singen zusammen zur gemeinsamen Bekämpfung von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

     
     
  • Hohe Qualität der Beratungsleistungen im Beratungsnetzwerk „kompetent vor Ort“ offiziell bestätigt

    Den Menschen und Institutionen in Baden-Württemberg, die mit rechtsextremen Vorfällen konfrontiert sind, beratend zur Seite stehen, das ist die Aufgabe des Beratungsnetzwerks „kompetent vor Ort. für Demokratie – gegen Rechtsextremismus“. Dazu brauchen die Beraterinnen und Berater viel Fingerspitzengefühl. Damit das zukünftig noch besser gelingt, hat sich das Netzwerk in den vergangenen Monaten intensiv mit der Entwicklung der Qualität der Beratung befasst.

    Den Menschen und Institutionen in Baden-Württemberg, die mit rechtsextremen Vorfällen konfrontiert sind, beratend zur Seite stehen, das ist die Aufgabe des Beratungsnetzwerks „kompetent vor Ort. für Demokratie – gegen Rechtsextremismus“. Dazu brauchen die Beraterinnen und Berater viel Fingerspitzengefühl. Damit das zukünftig noch besser gelingt, hat sich das Netzwerk in den vergangenen Monaten intensiv mit der Entwicklung der Qualität der Beratung befasst.

     
     
  • Das Bündnis unterm Hohentwiel bewegt was

    Ein ermutigendes Zeichen für die Arbeit des Bündnis' unterm Hohentwiel: Der Gemeinderat verabschiedet eine Resolution gegen Extremismus. Die Anstrengungen für den jeweils im Oktober durchgeführten "Tag der Zivilcourage" finden damit große Anerkennung.

    Ein ermutigendes Zeichen für die Arbeit des Bündnis' unterm Hohentwiel: Der Gemeinderat verabschiedet eine Resolution gegen Extremismus. Die Anstrengungen für den jeweils im Oktober durchgeführten "Tag der Zivilcourage" finden damit große Anerkennung.

     
     
  • Aktionswochen gegen Rechtsextremismus in Lörrach

    Vom 3. bis 28. November finden im Rahmen einer Aktionswoche Veranstaltungen im Landkreis Lörrach gegen Rechtsextremismus statt.

    Vom 3. bis 28. November finden im Rahmen einer Aktionswoche Veranstaltungen im Landkreis Lörrach gegen Rechtsextremismus statt.

     
     
  • FEX | Fachstelle Extremismusdistanzierung

    Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit sind dauerhafte Herausforderungen für die gesamte Gesellschaft.
FEX bietet Unterstützung für Personen, die sich aus dem Einflussbereich demokratiefeindlicher Gruppierungen lösen möchten.

    Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit sind dauerhafte Herausforderungen für die gesamte Gesellschaft. FEX bietet Unterstützung für Personen, die sich aus dem Einflussbereich demokratiefeindlicher Gruppierungen lösen möchten.

     
     
  • Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt vorgestellt

    Am 02. März 2016 wurde die Beratungsstelle „Leuchtlinie“ der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg (TGBW) vorgestellt, die Opfern von rechter Gewalt Beratung und Unterstützung anbietet.

    Am 02. März 2016 wurde die Beratungsstelle „Leuchtlinie“ der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg (TGBW) vorgestellt, die Opfern von rechter Gewalt Beratung und Unterstützung anbietet.

     
     
  • Erste kommunale Anlaufstelle im Land eröffnet

    Die Stadt Weinheim hat als erste Kommune in Baden-Württemberg eine Anlaufstelle des Demokratiezentrums Baden-Württemberg eingerichtet. Über den Stadtjugendring gelingt eine enge Vernetzung.

    Die Stadt Weinheim hat als erste Kommune in Baden-Württemberg eine Anlaufstelle des Demokratiezentrums Baden-Württemberg eingerichtet. Über den Stadtjugendring gelingt eine enge Vernetzung.

     
     
  • Netzwerktreffen der Beratungsnetzwerke „Kompetent vor Ort“ und „PREvent!on“

    Rechtsanwalt Chan-Jo Jun berichtet von seinem Kampf gegen Facebook, um Hate speech im Internet einzudämmen – Workshops laden zum Austausch über aktuelle Themen und Neuerungen im Demokratiezentrum Baden-Württemberg ein.

    Rechtsanwalt Chan-Jo Jun berichtet von seinem Kampf gegen Facebook, um Hate speech im Internet einzudämmen – Workshops laden zum Austausch über aktuelle Themen und Neuerungen im Demokratiezentrum Baden-Württemberg ein.

     
     
  • Neue Regionale Beratungsstelle von "kompetent vor Ort" im Hohenlohekreis

    Das Kreisjugendreferat ist nun Teil des Beratungsnetzwerks „kompetent vor Ort - Gegen Rechtsextremismus“ im Demokratiezentrum Baden-Württemberg.

    Das Kreisjugendreferat ist nun Teil des Beratungsnetzwerks „kompetent vor Ort - Gegen Rechtsextremismus“ im Demokratiezentrum Baden-Württemberg.

     
     

Online-Pressespiegel 2012

Der Online-Pressespiegel zum Thema Rechtsextremismus zeigt, dass es erschreckend viel zu berichten gibt. In der Zusammenstellung wird dies besonders deutlich. Hier kann man das Jahr 2012 unter diesem speziellen Aspekt Revue passieren lassen und sich informieren. >>>
 

Schlagwörter